Kleine Raabklamm

Kleine Raabklamm

Seit wir in Gleisdorf wohnen, fahren wir regelmäßig von Frühling bis Herbst in die Kleine Raabklamm. Ein paar Autominuten entfernt, ist es für uns ein perfekter Ort zum Spazieren gehen, Wandern, Spielen und Freunde treffen. An heißen Sommertagen geht es mit Badesachen Richtung Raab fürs Staudämme bauen oder einfach durchs Wasser waten. Wir parken in Oberdorf Nähe Mitterdorf an der Raab und gehen je nach Lust und Laune bis zum Stoffmühlesteg. Wenn die Motivation groß ist, gehen wir über den…

Weiterlesen Weiterlesen

Wieder zuhause!

Wieder zuhause!

Wir sind nun seit gut einer Woche wieder zuhause! Das Heimkommen nach dieser langen Zeit war spannend, schön, aufregend und anstrengend. Spannend, weil es sich nach so langer Zeit einfach gut anfühlt, wieder in den eigenen 4 Wänden zu sein. Schön, weil wir mit einer Vorfreude nach Hause kamen und vor allem unsere Jüngste sich freute, wieder alle Spielsachen zu haben („Es ist alles noch da, Mama.“) Aufregend, was sich inzwischen in der Stadt verändert hat und wieder unsere Familie…

Weiterlesen Weiterlesen

München und wie gehts jetzt weiter?

München und wie gehts jetzt weiter?

Heute morgen ging es weiter Richtung München. Wir können mittlerweile sagen, dass Autofahren mit unseren Kids wirklich gut klappt. Heute sind wir die 3 1/2 Stunden durchgefahren (abgesehen von Klopausen) um möglichst viel Zeit in der BMW Welt verbringen zu können. Die Kinder haben heute einstimmig erklärt, dass ihnen das Autofahren abgehen wird. Uns auch…obwohl ich mich schon sehr auf mein Bett freue und nicht mehr jeden Tag Koffer ein-und auspacken muss um ein neues Lager aufzuschlagen. Morgen gehts also…

Weiterlesen Weiterlesen

2 Tage – 5 Länder

2 Tage – 5 Länder

Die letzten beiden Tage waren wir die meiste Zeit im Auto unterwegs. Gestern fuhren wir gleich nach dem Frühstück Richtung Eurotunnel. Die Fahrt geht rasant unter dem Ärmelkanal Richtung Calais. 35 Minuten sind wir in einem „Abteil“ mit 4 weiteren Autos gestanden und haben das Auto nicht verlassen. Danach öffneten sich die Tore und schon waren wir in Frankreich. Wir deckten uns gleich mit Baguette und Croissants fürs Frühstück ein, schließlich war es das vorerst letzte Frühstück in Frankreich heute….

Weiterlesen Weiterlesen

Die durchsichtigen Britischen Pfund erlauben tiefen Einblick in die eigene Geldbörse

Die durchsichtigen Britischen Pfund erlauben tiefen Einblick in die eigene Geldbörse

Andere Länder andere Sitten – andere Geldscheine bei den Briten Der Fünf- und der Zehn-Pfund-Schein sind aus speziellem Kunststoff Polymer hergestellt und sollen somit widerstandsfähiger sein. Sie fühlen sich dadurch auch ganz ungewohnt plastikhaft an. Der Zehn-Pfund-Schein ist der erste Schein in GB der auch mit Blindenschrift versehen ist. Beide Scheine haben je eine durchsichtige Stelle. So kann man durch dieses tief in die Geldbörse blicken und falls man im Dunkeln tappt, zumindest den Zehner an der Blindenschrift ertasten.

London – Ein Muss für Harry Potter Fans

London – Ein Muss für Harry Potter Fans

Als Harry Potter Fan ist London ein Paradies. Von Hogwarts-Rucksäcken zu Zauberstäben in Olivander Verpackung bis hin zu Alraunen (schreiende Pflanzen siehe HP band 2). Gestern besuchten wir den Bahnsteig 9 3/4 von Harry Potter in Kings Cross. Gleich daneben gab es einen Harry Potter Shop mit allen Harry Potter Fan-Artikel die man sich nur vorstellen kann. Ich selbst bin ein großer Harry Potter-Fan und habe nun einen Rucksack, einen Zauberstab, ein T-Shirt und Top Trumps Spielkarten. Über die Top…

Weiterlesen Weiterlesen

London Tag 2

London Tag 2

An unserem zweiten Tag in London begaben wir uns auf die Spuren Harry Potters. Nachdem Horst und Tobias alle Bücher gelesen haben (ich habe teils gelesen, teils die Filme gesehen) und auch Lukas schon einiges rund um die Welt von Harry, Ron und Hermine durch Geschichten erfahren hat, war die Plattform 9 3/4 natürlich ein Muss. Das wars zu diesem Thema auch schon von meiner Seite, denn mehr über Harry Potter und London wird euch Tobias in den nächsten Tagen…

Weiterlesen Weiterlesen

London Tag 1

London Tag 1

Heute waren wir in London unterwegs und haben uns für die für uns bewährte Art der Stadtbesichtigung entschieden. Mit einem Hop on-Hop off Bus sind wir quer durch London gefahren, vorbei an den Sehenswürdigkeiten wie Buckingham Palace, Westminster Abbey, Big Ben (der gerade restauriert wird), St. Paul’s Cathedrale, The Shard und Tower of London. Eine amüsante Schifffahrt auf der Themse (der Reiseleiter hatte ein paar lustige Sprüche parat) führte uns von Westminster Pier zur Tower Bridge. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf gehts nach London nach einem royalen Zwischenstopp

Auf gehts nach London nach einem royalen Zwischenstopp

Heute Vormittag haben wir nach einer letzten Strandrunde Bournemouth und somit Dorset nach 39 Tagen verlassen und sind nach London gefahren. Auf dem Weg haben wir einen Zwischenstopp in Windsor eingelegt und einen kleinen Stadtspaziergang gemacht. Das Windsor Castle ist riesig und ebenso die Gartenanlage. Wir haben es von aussen besichtigt, die Schlange vor dem Eingang war uns zu lange! Für alle, die die royale Hochzeit von Meghan und Harry im Mai verfolgt haben, die Straßen haben Sophia und ich…

Weiterlesen Weiterlesen