unsere Reise

unsere Reise

Unsere 52 tägige Reise führt uns nach England auf einen Biobauernhof.

Anreise

Wir reisen über Deutschland und Frankreich an. Die Stopps sind so geplant, dass war täglich ca 4-5 h im Auto verbringen – aufgeteilt auf Vormittag und Nachmittag. So ergeben sich unser Unterkünfte bei der Anreise in Nürnberg, Metz, Paris und Dünkirchen. Von Dünkirchen setzen wir am Morgen mit der Fähre auf die Britische Insel über. Auf der Anreise nehmen wir uns ein paar Tage Zeit, um Paris zu entdecken.

Wir sind 2080 km an 5 „Fahrtagen“ gefahren also durchschnittlich ca. 400 km am Tag, wobei wir nicht immer die schnellste vorgeschlagene Route genommen haben, sondern auch mal abseits der Autobahnen die Länder entdeckt haben.

Aufenthalt in England

Wir wohnen auf einem Biobauernhof in der Region Dorset in England. Hier arbeiten wir auf der Farm mit und lernen so das Leben auf einem Biobauernhof kennen. Es gibt hier ca. zwanzig Rinder einer speziellen alten einheimischen Rasse (Ruby Red Devon Cattle), sechs Hühner, keinen!! Hahn, fünf Pferde, drei Hunde und eine Katze. Wir wohnen in einem Mobilehome (Caravan), das mit einem Verbindungsgang permanent an das Familienhaus angeschlossen ist.

Rückreise

Bei der Rückreise haben wir zwei längere Stops – ein Badeurlaub am Strand in Bournemouth und ein paar Tage in London. Die Übernachtungen sind in Godewaersvelde (F), Dernbach und München.