Browsed by
Kategorie: Anreise

Entdeckt in Frankreich

Entdeckt in Frankreich

Beim Durchschauen meiner Fotos am Handy habe ich so manches Lustige und Interessante aus Frankreich noch entdeckt. Das ist mir so alles in Frankreich vor die Linse gekommen: Milch aus Bohnen Dicksaftflasche Der besondere Service Saufbus (Sauf bedeutet außer/ausgenommen) Smart Meter von unserem Appartment (mein erster Smart Meter wo mein Stromverbrauch aufgezeichnet wurde) Leerdammer Käse mit VOLLEM Geschmack Delirium Bier Das Kirschbier hätte ich fast nur wegen dem Etikett gekauft Lulu Kekse – schmecken naja so wie der Name halt…

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 8 – Mit der Fähre nach England

Tag 8 – Mit der Fähre nach England

In den frühen Morgenstunden brachen wir heute auf zu unserer Fähre nach England. Ca 2 Stunden vor der Abfahrt waren wir am Hafen und beobachteten ankommende Schiffe. Um ca 9:30 Uhr fuhren wir an Bord und verbrachten unsere Fahrt über den Ärmelkanal in der riesigen Fähre. Die White Cliffs von Dover waren schon von weitem zu sehen! Danach ging es (linksfahrend, mit Meilen/h-Umrechnungstafel und manchmal undefinierbaren Tafeln) über die Autobahnen. Heute war Horst der, der die meiste Zeit gefahren ist….

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 7 – Dünkirchen

Tag 7 – Dünkirchen

Heute waren wir auf den Straßen von Paris nach Dünkirchen unterwegs. Der erste Tag unserer Reise, an dem nicht alle motiviert gestartet sind. Gerade bei unserer Jüngsten haben wir im Moment das Gefühl, dass etwas mehr Beständigkeit und Alltagsroutine gut tun würde. Ab dem Wochenende hoffen wir, ihr dies wieder bieten zu können. Dementsprechend anstrengend war heute unsere Fahrt nach Dünkirchen. Erst benutzten wir die Autobahn bis Amiens und dann ging’s entlang der Küste weiter nach Dünkirchen. Dies hat sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 2 – Was für ein Empfang in Frankreich…

Tag 2 – Was für ein Empfang in Frankreich…

Heute sind wir von Nürnberg (D)nach Metz (F) gefahren und haben uns heute bewusst dazu entschieden nicht nur die Autobahnen zu nutzen um mehr zu sehen. Unsere Mittagspause verbrachten wir in Hockenheim wegen des Spargels und der bekannten Zigarren…nein, Scherz. Natürlich haben wir uns den Hockenheim-Ring angesehen und bei einem Training zugeschaut. Danach ging’s direkt über Zweibrücken nach Frankreich, wo wir mit Hupen und Jubel begrüßt wurden. Auf den französischen Straßen wird der Sieg über Uruguay in der WM gefeiert…

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 1 – Auf nach Nürnberg!

Tag 1 – Auf nach Nürnberg!

Heute in den frühen Morgenstunden ging’s los Richtung England. Wir hatten die längste Tagesetappe auf unserer Reise zu bewältigen. Sie war voller Spannung, Emotionen und ersten Eindrücken und der Frage wie wohl die nächsten Tage auf Rädern sein werden. Der Abschied von unserem Zuhause fiel uns (vor allem für den Kindern) schon ein bisschen schwer. Unseren ersten Zwischenstopp machten wir in Bruck/Mur bei einem Frühstück. Gegen Mittag erreichten wir Passau – eine Stadt mit wunderschöner Altstadt. Bei einem Picknick im…

Weiterlesen Weiterlesen