Flapjack(England)

Flapjack(England)

Heute wollen wir ein einfaches Rezept mit vielen Möglichkeiten für Eigenkreationen mit dir teilen. Wir haben es aus England mitgebracht. Die Großmutter der Farm, wo wir den Sommer verbracht haben, hat es uns weitergegeben. Flapjack sind einfach in der Zubereitung und auch ideal als Jausensnack in Schule, Kindergarten und co.

Flapjack (aus England)

Zutaten:

150g Butter oder Margarine

100 g Zucker (ich nehm ganz gern braunen Zucker)

350g Haferflocken-

hier kannst du variieren und zB nur 250g Haferflocken nehmen und die restlichen 100g füllen mit getrockneten Früchten (Cranberries, Rosinen,…), Kokosflocken, gehackte Kürbiskerne, Dinkelflocken, Nüsse,… – was du gerne dazugeben möchtest. Wichtig ist, dass du insgesamt 350g hast, damit die Konsistenz passt.

Zubereitung:

Ofen vorheizen 180 Grad Heißluft oder 200 Grad Ober-/Unterhitze

1) Butter oder Margarine sowie den Zucker in einem Topf langsam karamellisieren.

2) Restlichen Zutaten (Haferflocken&Co) dazugeben und gut durchrühren.

3) In eine Auflaufform pressen (zB mit einem Löffel)

4) Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Rohr 10-15 Minuten backen-soll leicht gebräunt sein

5) In Stücke schneiden während des Abkühlens, aus der Form heben erst wenn sie abgekühlt sind.

6) In einer Dose aufbewahren

Die Kommentare sind geschloßen.